Die richtige Hautpflege und Gesichtspflege

Hautpflege, Gesichtspflege

Inhalt:

Tipps und Tricks für eine gesunde, faltenfreie Haut ohne Hautunreinheiten
In diesem Beitrag finden Sie alles, was Sie über Hautpflege wissen müssen: Wie man sie richtig reinigt, wann man ein Serum, eine Maske oder eine Augencreme verwenden kann und vieles mehr!
Es gibt heutzutage viele verschiedene Produkte auf dem Markt und es ist schwer, sich unter ihnen zurechtzufinden. Deshalb haben wir für Sie, eine übersichtliche Zusammenfassung erstellt.

Unsere Haut ist kein Regenmantel. Viele Menschen nehmen ihre Haut als selbstverständlich wahr und denken, dass man sich nicht um sie kümmern muss. Das Gegenteil stellt sich allerdings als richtig heraus.

Die Haut ist das größte Organ des menschlichen Körpers und noch dazu ein sehr wichtiges. Über sie spüren wir Wärme, Kälte und nicht zuletzt auch die Berührung. Wie ein Schutzschild hält sie unsere Körpertemperatur aufrecht und wehrt Angriffe von Bakterien, Schmutz und ähnlichem ab. Wir treiben Schweiß und Unreinheiten durch sie aus. Gerade weil sie so viel leisten kann, ist sie zwar widerstandsfähig, aber zugleich auch sehr empfindlich. Ihr psychisches Wohlbefinden, hormonelle Veränderungen und Ihre allgemeine Gesundheit spiegeln sich in Ihrer Haut wider.

Hier finden Sie interessante Produkte zur Hautpflege

Im Laufe der Zeit zeichnen sich all Ihre Freuden, aber auch Ihre Sorgen in Ihrer Haut ab.
Kosmetik ist nicht nur eine ästhetische Angelegenheit, bei der es um Falten, schlaffe Konturen oder Haut ohne Glanz geht. Ein sehr wichtiger Teil dieses Organs ist der Schutzfilm, eine schwache Fettschicht, die die Haut vor Trockenheit, dem Eindringen von Unreinheiten und Mikroorganismen schützt. Wenn diese Schutzbarriere nicht in Ordnung ist und nicht erneuert wird, entsteht trockene, empfindliche, gerötete und manchmal sogar atopische Haut.
Die Aufgabe der Kosmetik ist es daher, diese Schutzbarriere zu erhalten, zu pflegen und, wenn sie nicht mehr in vollem Umfang ausgebildet ist, sanft zu ersetzen.

3 wichtige Regeln für die Hautpflege

Wenn Sie Ihre Haut wirklich richtig pflegen wollen, empfehlen wir Ihnen dringend, die folgenden Regeln zu beachten:

1. kein Wasser bei der Hautpflege

Beim Waschen und Reinigen der Haut sollten Sie versuchen, Wasser zu vermeiden. Also kein Abspülen der Haut am Morgen, am besten nicht einmal beim Duschen. Warum? Wasser neigt dazu, den Schutzfilm der Haut zu stören und beeinflusst das Verhalten und den Zustand der Haut erheblich. Verwenden Sie stattdessen lieber ein Gesichtswasser und Wasser nur in der Kombination mit anderen Produkten (wie Reinigungsschaum, Waschgel usw.).

2. Reinigen Sie Ihre Haut richtig

Sie können die beste Creme verwenden, aber wenn die Haut nicht vollständig gereinigt ist, wird die Creme keine Wirkung haben. Wenn Sie Ihre Haut nicht richtig reinigen, ziehen Unreinheiten tiefer in die Haut ein. Es bilden sich Mitesser, Pickel und ähnliches. Wie Sie beim Reinigen korrekt vorgehen, wird im Folgenden beschrieben.

3. Tagescreme ist wichtiger als Nachtcreme

Man sagt: „Tagescreme ist für die Gesundheit, Nachtcreme für die Schönheit“. Der Hauptzweck einer Tagescreme ist der Schutz der Haut während des Tages, wenn wir unterwegs sind. Sie schützt vor Witterungseinflüssen und Unreinheiten, die sich auf der Haut absetzen können. Eine Nachtcreme enthält in der Regel eine höhere Menge an Wirkstoffen. Warum? Über Nacht regeneriert und erholt sich der Körper. Wenn Sie der Haut zusätzliche Wirkstoffe zuführen, wird die Regeneration noch erfolgreicher sein. Dies ist einer der Gründe, warum Masken und Seren vorwiegend am Abend verwendet werden.
Wenn Sie eine empfindlichere Haut haben, sollten Sie die neue Creme zuerst auf den Unterarmen und dann auf dem Gesicht ausprobieren.

Wie Sie Ihre Haut richtig reinigen

Wie wir bereits geschrieben haben, gehört Wasser nicht auf die Haut. Vergessen Sie es ganz.
Wir unterteilen die Reinigung in Morgens und Abends:
Abendliche Reinigung:

  • Im ersten Schritt werden fettlösliche Verunreinigungen – Make-up, Schmutz, Staubpartikel – entfernt. Dieser Schritt sollte auch von Personen durchgeführt werden, die sich nicht schminken. Zunächst tragen wir eine Zweiphasen-Makeup-Entferner-Emulsion, -Lotion oder feuchtigkeitsspendendes Mizellenwasser auf ein Wattepad auf. Beachten Sie, zur besseren Orientierung sind diese Produkte mit einer blaue Blumen beschriftet worden. Reinigen Sie die Haut immer von der Mitte des Gesichts nach außen. Zum Entfernen von wasserfester Wimperntusche halten Sie das Wattepad einfach einen längeren Moment auf den Wimpern und entfernen es dann.
  • Im zweiten Schritt werden wasserlösliche Verunreinigungen – zum Beispiel Schweiß – entfernt. Verwenden Sie ein Gesichtswasser oder eine Lotion. Auch hier wird von der Mitte der Fläche zum Rand hin abgetragen. Beachten Sie nun die weiße Blume auf den Produkten für den zweiten Schritt. Jetzt ist die Haut geschmeidig, mit Feuchtigkeit versorgt und bereit für die Anwendung der Creme.

Was ist mizellares Wasser?
Wir haben uns entschlossen, dem Mizellenwasser mehr Aufmerksamkeit zu schenken, weil wir diese Frage oft gestellt bekommen. Mizellenwasser ist keineswegs Mineralwasser. Es ist ein spezielles Wasser, das Tenside enthält, die die Verunreinigungen umhüllen und eine so genannte Mizelle bilden. Die Mizelle hat eine kugelförmige Gestalt und sieht – laienhaft ausgedrückt – in etwa so aus wie ein Löwenzahn, bevor er blüht.
So werden einige Unreinheiten in die Mizellen gepackt, von denen wir die meisten mit einem Wattepad von der Haut entfernen. Da jedoch ein Teil davon auf der Haut verbleibt, müssen Sie Ihre Haut anschließend noch mit einem Gesichtswasser auffrischen. Das Problem ist, dass einige Firmen ihre Kunden nicht über die Notwendigkeit der Nutzung eines Toners informieren und die Mizellen eine Sauerei auf der Haut verursachen. Achten Sie also auf das richtige Verfahren.

Reinigung am Morgen:

Morgens machen wir nur eine Toner- oder Lotionbehandlung. Warum? Die Haut ist über Nacht nicht zu sehr verschmutzt und ein Gesichtswasser ist ausreichend. Das Gesichtswasser wiederum bereitet die Haut auf eine bessere Aufnahme der Creme vor.
Interessante Tatsache: Wie unterscheiden sich Toner und Lotion? Lotion enthält im Gegensatz zu Toner Alkohol als Hauptbestandteil. Sie ist daher für Mischhaut, fettige Haut oder Akne geeignet. Toner hingegen enthält Alkohol höchstens als Bestandteil des Parfüms und hat keine Wirkung auf die Haut.

Wie behandelt man Akne?

Was kann man gegen Akne machen?

Wir haben ein umfassendes Angebot an Akne-Stopps für Sie zusammengestellt. Und es wäre eine Schande, wenn Sie nicht wüssten, wie man diese richtig einsetzt. Aus diesem Grund haben wir im folgenden Text, Anweisungen für das richtige Vorgehen hinzugefügt.

Drei Dinge sind bei der Pflege von Haut mit (angehender) Akne sehr wichtig:

  • Die Sorgfalt und Beständigkeit.
    Fleiß ist in der Tat sehr wichtig. Geben Sie nicht auf! Die Ergebnisse werden bald vorliegen.
  • Ordnungsgemäße Reinigung der Haut
    Man kann die beste Creme verwenden, aber wenn die Haut nicht richtig gereinigt worden ist, wird sie nicht viel bewirken. Aber keine Sorge, Dank unserer vorherigen Tipps zur Reinigung der Haut kann Ihnen das nicht mehr passieren.
  • So wenig manuelle Eingriffe wie möglich
    Wir wissen, dass es verlockend ist, seine Haut manuell von den lästigen Pickeln und Mitessern zu befreien, indem man sie ausdrückt oder ähnliches. Natürlich möchte man sich nicht mit „Monster-Pickeln“ auf der Straße blicken lassen. Aber denken Sie daran, dass Sie eine solche Stelle immer mit einem Anti-Akne-Roll-on mit Iris behandeln sollten, der viel Alkohol und verschiedene Kräuter enthält, wenn Sie sie nur minimal auffrischen wollen. Sie sollten sich des Risikos bewusst sein, dass sich Infektionen im Gesicht ausbreiten und sich Narben bilden können, die anschließend nur sehr schwer zu beseitigen sind.

Wie sollte eine grundlegende Akne-Behandlung aussehen?

  • Wenn Sie sich geschminkt haben, entfernen Sie zuerst das Make-up.
  • Morgens und abends tragen Sie den Reinigungsschaum mit Meeresalgen auf. Sie können das Produkt auch für Ihr Dekolleté, Ihre Schultern und Ihren Rücken verwenden.
  • Danach ist es notwendig, die problematische Haut mit Kräutertonikum zu reinigen (entfernt eine andere Art von Unreinheiten als der Reinigungsschaum).
  • Tragen Sie die Creme mit Phytosphingosin und Schwertlili auf das gesamte Gesicht oder andere Akne-Bereiche auf.
    Und wenn Sie merken, dass sich irgendwo ein neuer Pickel bildet, tragen Sie den Anti-Akne-Roll-on mit Iris sofort auf diese Stelle auf. Dank seiner Größe können Sie ihn in Ihren Hosentaschen oder in einer kleinen Tasche immer mit sich führen.

Bekommen Sie nur gelegentlich Pickel?
Schlafmangel, Stress, Ernährung oder hormonelle Veränderungen können gelegentliche Hautreizungen bewirken. Das Akne-Stopp-Sortiment ist im Moment nicht für Sie geeignet, aber machen Sie Folgendes: Reinigen Sie Ihre Haut auf klassische Weise und tragen Sie morgens und abends die Cannabis Derma Care Hemp Correcting Cream for problematic skin auf.

Wie man Seren und Masken richtig anwendet

Masken und Seren sind Produkte mit einem extrem hohen Gehalt an Wirkstoffen. Im Gegensatz zu Cremes können sie jedoch keine Schutzschicht auf der Haut bilden. Deshalb müssen sie immer mit einer Creme abgedeckt werden.
Die Masken haben eine Cremebasis und werden 1-2 Mal pro Woche aufgetragen. Idealerweise werden sie am Abend verwendet und nach 20 Minuten abgewischt.

Seren haben eine Gel- oder Ölbasis und werden nicht abgewischt. Sie werden täglich angewendet, idealerweise abends, können aber auch morgens aufgetragen werden, um die Wirkung zu verstärken.
Warum am Abend? Es ist ganz einfach: Unser Körper regeneriert sich über Nacht, und wenn wir ihm Wirkstoffe zuführen, wird die Regeneration umso erfolgreicher sein. Für beide gilt jedoch, dass sie immer auf die gründlich gereinigte Haut aufgetragen und anschließend mit einer Creme abgedeckt werden müssen.

Wie wird Hyaluronsäure verwendet?

Der Grundsatz des Handelns
Wir alle haben Hyaluronsäure von Natur aus in unserem Körper. Mit zunehmendem Alter nimmt sein Gehalt jedoch ab und er muss von außen aufgefüllt werden. Hyaluronsäure ist eine Substanz, die Wasser an sich binden kann, und zwar bis zum Tausendfachen ihres Eigengewichts. Das ist keine Kleinigkeit. Man muss nur wissen, wie man sie richtig anwendet.

Welches soll man wählen?
Hyaluronsäure kann hochmolekular und niedermolekular sein. Einfach ausgedrückt: Sie unterscheiden sich in der Größe. Hochmolekulares wird hauptsächlich als Füllstoff verwendet, vor allem in der Pharmazie und der Schönheitschirurgie. Niedermolekulare Stoffe sind für uns in der Kosmetik unverzichtbar, da sie Dank ihrer „kleineren Moleküle“ tiefer in die Hautschichten eindringen und ihre Wirkung entfalten können. Manchmal wird die hochmolekulare Variante auch in der Kosmetik verwendet, um die Haut vor äußeren Einflüssen zu schützen.

Für wen ist es geeignet?
Wir alle brauchen Hydratation. Wir können also sagen, dass es für jeden geeignet ist. Wenn Sie Falten im Gesicht bekommen oder bereits Falten haben, ist es sogar noch besser für Sie.

Wie wendet man Hyaluronsäure richtig an?
Wir werden daraus keine Raketenwissenschaft machen, aber wie wir bereits geschrieben haben, bindet Hyaluronsäure Wasser an sich selbst, und dieses Wasser muss sie irgendwoher bekommen. Daher ist ein gutes Trinkregime und die gleichzeitige Verwendung eines Toners oder sogar eines erfrischenden Nebels ideal.

Ceramide spenden auch Feuchtigkeit

Ceramide sind von Natur aus in unserem Körper vorhanden, aber je älter wir werden, desto weniger sind übrig. Und wenn Sie Ihre Haut nicht richtig reinigen, gibt es wahrscheinlich noch weniger davon. Sie halten die Feuchtigkeit in der Haut und sorgen für ihre Abwehrkräfte. Sie sind in verschiedenen Produkten enthalten, z. B. in der Nourishing Cream with Ceramides und im Satin Moisturizing Serum with Ceramides.

Augencremes

Wie wählt man eine Augencreme aus und trägt sie auf?
Es hängt davon ab, welches Ergebnis Sie sich davon versprechen. Soll es gegen müde Augen oder gegen Falten helfen? Die Augenpartie gilt als sehr empfindlicher Bereich. Und obwohl diese Produkte speziell getestet werden, ist es immer eine gute Idee, das Produkt zuerst auf der Innenseite des Unterarms zu testen. Empfindliche Personen sollten jedes neue kosmetische Produkt, auf diese Weise testen.

Für die müde Augenpartie
Es empfiehlt sich Augengel aus der Intensivpflegeserie.

Für Augenringe
Kaviderm – Creme gegen Augenringe und Tränensäcke aus der Serie Intensive Skin Care bringt für diesen Zweck die besten Ergebnisse.

Für Falten
Die Augencreme aus der Reihe Coenzym Q10 ist eine traditionelle Creme, die die Nutzung der Energie in den Zellen fördert.

Sie können aber auch die pflegende Augencreme, Caviar Eye Cream, verwenden. Diese glättet feine Linien und spendet Feuchtigkeit.

Wie trägt man die Augencreme auf?
Die Augencreme wird nicht eingerieben, sondern mit den Fingerspitzen sanft einmassiert. Es wird niemals auf die Augen oder das Augenlid aufgetragen. Die Haut rund um die Augen ist so empfindlich, dass das Augenlid die Wirkstoffe von selbst dehnt. Tragen Sie das Serum oder die Creme unter den Augen auf, bewegen Sie sich nach oben und klopfen Sie schließlich sanft in den Bereich unter den Augenbrauen.

Extra-Tipp:
Sie können das Produkt auch an anderen Stellen anwenden, an denen Sie sich Sorgen um Falten machen, z. B. an der Haut oberhalb der Oberlippe.

Wie wird richtig depigmentiert?

Pigmentflecken können durch die Sonne, hormonelle Veränderungen oder Leberprobleme verursacht werden. Bei Pigmentflecken können wir also nicht die Ursache, sondern nur die Wirkung beseitigen. Die Depigmentierung sollte außerhalb der sonnigen Monate durchgeführt werden. Sie müssen immer Produkte mit UV-Schutz verwenden, auch außerhalb der Depigmentierungsphase und vorzugsweise auch im Winter.
Regelmäßigkeit ist bei der Depigmentierung sehr wichtig, tragen Sie die Depigmentierungscreme zweimal täglich direkt auf die pigmentierte Stelle auf. Wenn Sie keine empfindliche Haut haben, können Sie auch 1-2 Mal pro Woche ein Enzymatic Peel anwenden. Dadurch kann die Depigmentierungscreme tiefer in die Haut eindringen.

Das könnte dich auch interessieren …